Vorsorgeordner für zulassungspflichtige Handwerker

Vorsorgeordner für zulassungsfreie Handwerker

Vorsorgeordner für zulassungsfreie Handwerker

Vorsorgeordner für zulassungsfreie Handwerker

Für die zulassungsfreien Handwerker und handwerksähnlichen Gewerbe sind keine besonderen Qualifikationsnachweise erforderlich, um sie selbstständig auszuüben.

Wenn Sie den Vorsorgeordner für zulassungspflichtige Handwerker (Handwerksordnung Anlage A) bestellen möchten, klicken Sie hier.

Vorsorgeordner

Vorsorgeordner für zulassungsfreie Handwerker

Vorsorgeordner für zulassungsfreie Handwerker

Das Zusatzpaket Vorsorgeordner für zulassungsfreie Handwerker umfasst etwa 20 Seiten Seiten ist eine Erweiterung des Vorsorgeordners "PRIVAT". Dei Erweiterung enthält Spezialinformationen, die bei Geschäftsunfähigkeit bzw. im Todesfall zu beachten sind, sowie zusätzliche Unterlagen für die Register 13 ff.

Wer gehört zu den Handwerkern der Handwerksordnung

Für die zulassungsfreien Handwerker und handwerksähnlichen Gewerbe sind keine besonderen Qualifikationsnachweise erforderlich, um sie selbstständig auszuüben.

52 Handwerke sind als zulassungsfreie Handwerke in der Anlage B Abschnitt 1 zusammengefasst. In diesen "B1"-Handwerken kann der Meisterbrief freiwillig erworben werden.

Die handwerksähnlichen Gewerbe sind in der Anlage "B2" zur Handwerksordnung aufgeführt und können ebenfalls ohne Qualifikationsnachweis selbstständig betrieben werden.

Aufgrund der gesetzlichen Vorschriften unterscheidet sich auch die rechtliche Vorsorge im Vorsorgeordner.

Zulassungsfreie Handwerker - Handwerkerordnung B1

  • Behälter- und Apparatebauer

  • Betonstein- und Terrazzohersteller

  • Bogenmacher

  • Böttcher

  • Brauer und Mälzer

  • Buchbinder

  • Drechsler (Elfenbeinschnitzer)und Holzspielzeugmacher

  • Drucker

  • Edelsteinschleifer und -graveure

  • Estrichleger

  • Feinoptiker

  • Flexografen

  • Fliesen-, Platten- und Mosaikleger

  • Fotografen

  • Galvaniseure

  • Gebäudereiniger

  • Geigenbauer

  • Glas- und Porzellanmaler

  • Glasveredler

  • Gold- und Silberschmiede

  • Graveure

  • Handzuginstrumentenmacher

  • Holzbildhauer

  • Holzblasinstrumentenmacher

  • Keramiker

  • Klavier- und Cembalobauer

  • Korb- und Flechtwerkgestalter

  • Kürschner

  • Maßschneider

  • Metall- und Glockengießer

  • Metallbildner

  • Metallblasinstrumentenmacher

  • Modellbauer

  • Modisten

  • Müller

  • Orgel- und Harmoniumbauer

  • Parkettleger

  • Raumausstatter

  • Rollladen- und Sonnenschutztechniker

  • Sattler und Feintäschne

  • Schilder- und Lichtreklamehersteller

  • Schneidwerkzeugmechaniker

  • Schuhmacher

  • Segelmacher

  • Siebdrucker

  • Textilgestalter (Sticker, Weber,Klöppler, Posamentierer, Stricker)

  • Textilreiniger

  • Uhrmacher

  • Vergolder

  • Wachszieher

  • Weinküfer

  • Zupfinstrumentenmacher

Der Vorsorgeordner

Vorsorgeordner

Der Vorsorgeordner in über 90 verschiedenen Versionen.

  • Bei einem Vergleich von verschiedenen Produkten sollten Sie auf folgende Punkte achten:

  • Wie umfangreich ist der Notfallordner? Wie viele Seiten umfasst der Inhalt? Unser Notfallordner umfasst in der Allgemeinversion 140 Seiten. Die Spezialversionen Notfallordner umfassen mind. 160 Seiten.

  • Bietet der Notfallordner auch ausreichend Platz für andere Dokumente? Unser Notfallordner ist 8 cm breit.

  • Enthält der Notfallordner ein Chiffrierungssystem für E-Mails und andere passwortgeschützte Zugänge? (z. B. Internet, Laptop)? Wir haben ein spezielles Chiffrierungssystem entwickelt.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.